Scientific Advisory Board

Mit der Schaffung von Scientific Advisory Boards an allen Departementen und mono-departementalen Fakultäten der Universität Basel soll die inner-universitäre Diskussion über Forschungsthemen und eine aktiv gelebte Qualitätskultur gefördert werden. Als unabhängige, externe Expert*innengremien beraten Scientific Advisory Boards die Forschenden und Leitungsgremien hinsichtlich ihrer Forschungsaktivitäten, strategischen Ausrichtung und Organisation.
Es soll die kontinuierliche Reflexion über Entwicklung und Perspektiven der Forschung im Fokus stehen.

Zum Selbstverständnis der Theologischen Fakultät sind als wichtige Ankerpunkte festzuhalten:

  • zentrifugale (im Gegenüber zu einer zentripetalen, dh. primär auf die theologische Tradition und kirchliche Anwendungen bezogen) und weltoffene, international vernetzte Theologie
  • kulturwissenschaftliche Ansätze religionsbezogener Forschung
  • inter-religiöse und ethische / handlungsorientierte Fragestellungen

Diese Aspekte dienen als Grundlage für die Diskussion mit dem Scientific Advisory Board über die Weiterentwicklung des Forschungsprofils der Theologischen Fakultät.

Site Visit Scientific Advisory Board Theologie: 29. / 30. September 2022

Programm Site Visit: hier