Fördermöglichkeiten Doktorat

Die Universität bietet verschiedene Mentoringprogramme für Studentinnen und Doktorandinnen an:

Diss Plus ist ein Mentoringprojekt für Frauen, die an einer Dissertation arbeiten. Es richtet sich an Doktorandinnen der Theologischen, der Juristischen und der Philosophisch-historischen Fakultäten der Universität Basel. Während eines Jahres erhalten 25 gut qualifizierte und engagierte Nachwuchswissenschaftlerinnen die Gelegenheit, sich in Zusammenarbeit mit einer Mentorin/einem Mentor intensiv mit Fragen ihrer Dissertation und ihrer persönlichen Laufbahnplanung auseinanderzusetzen: www.dissplus.unibas.ch

Weitere Unterstützung in Studium, Doktorat und Laufbahnplanung bieten das Ressort Nachwuchsförderung sowie das Ressort Chancengleichheit.