Indonesien

Indonesien 2008

Studierende und Dozierende der Theologie und Religionswissenschaft der Universitäten Basel und Zürich haben im Januar 2008 eine Studienreise nach Indonesien unternommen. Im Zentrum des Interesses: Die Begegnung mit den Religionen vor Ort.

Ziel war es, den Studierenden einen Einblick in die religiöse Vielfalt Indonesiens sowie in die Chancen und Problematik des religiösen Zusammenlebens zu geben. Neben Seminaren an verschiedenen Universitäten (z.B. der christlichen und islamischen Universitäten in Yogjakarta) zur interreligiösen Situation in Indonesien standen Gespräche mit Vertretern und Vertreterinnen der verschiedenen Religionsgemeinschaften (Islam, Buddhismus, Hinduismus, Christentum) auf dem Programm. Stationen der Reise waren Yogjakarta (Java), Banjarmasin (Kalimantan) und Bali.