PD Dr. Regine Munz

Privatdozentin für Systematische Theologie
Regine.Munz-at-unibas.ch


Nadelberg 10
4051 Basel

Aktuelles

20.5. 2008 Öffentliche Habilitationsvorlesung  
„Zur Theologie der Scham. Grenzgänge zwischen Dogmatik, Ethik und Anthropologie

Als Psychiatrieseelsorgerin und Systematische Theologin arbeite ich an einem Projekt, welches eine theologische Reflexion meiner Arbeit in der Psychiatrie ermöglicht.
Der Arbeitstitel lautet:
„Theologie und Ethik des Anderen. Anthropologische und Ethische Aspekte“

Forschungsschwerpunkte

  • Theologie und Literatur
  • Protestantische Gnadenlehre
  • Sprachphilosophie
  • Feministische Theorie/Feministische Theologie
  • Philosophie des 20. Jahrhunderts
  • Ethik der Psychiatrie und Psychotherapie

Aktuelle Publikationen

> Alle Publikationen